Kommentare zu diesem Buch

 

 

"Man hat immer den Eindruck, man lerne die beschriebenen Personen selbst – und sehr persönlich – kennen.

Studiosus Reisen, München

 

"Eine wunderbare Ergänzung des Urlaubsgepäcks für jeden, der in diesem Jahr zum ersten oder wiederholten Male die Türkei zu seinem Urlaubsland macht. Durch seinen Aufbau mit kurzen, in sich geschlossenen Kapiteln ist das Buch ideale Lektüre für den Urlaub, kann man das Buch doch immer wieder einmal zur Hand nehmen und Geschichte für Geschichte - pardon: Porträt für Porträt - lesen und so ein Stück der anderen Türkei vor seinem geistigen Auge Revue passieren lassen. Doch Vorsicht! Es kann auch sein, dass Sie das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bis Sie es komplett gelesen haben.

Aktuelle Türkei-Rundschau

 

"Ein facettenreiches Bild des Staats am Schnittpunkt von Europa und Asien."

Salzburger Woche

 

"Kaleidoskop eines Landes mit tausend Facetten. Großartig!"

Buchjournal

 

"Löwer ist nicht an einem einheitlichen Bild oder gar am 'typisch Türkischen' interessiert. Das Land ist die Summe der Geschichten seiner Menschen. Er fragt genau nach und nimmt dafür auch in Kauf, aus einem Dorf verjagt zu werden."

Süddeutsche Zeitung

 

"Die Türken müssen sich gründlich überlegen, ob sie sich uns leisten wollen. Für uns romantische Krüppel indes ist das ein Sehnsuchtsbuch."

Forum Kommune 

 

"Entstanden sind 30 klischeefreie Reportagen, die helfen, das widersprüchliche, faszinierende Land näher kennenzulernen."

Geo Saison

 

"Dreißig Lebensschicksale hat Löwer in seinen Porträts eingefangen –

hoffnungsvolle, verzweifelte, charmante und gewitzte Lebensgeschichten. Sie verraten mehr über die Türkei als der beste Reiseführer."

Frankfurter Allgemeine Zeitung