Fotos zu diesem Buch

 

 

 

 

 

AfN-Konzert in Frankfurt

Enoch zu Guttenberg

dirigiert im Opernhaus

zugunsten von "Artists

for Nature" (AfN). Musiker

aus ganz Deutschland 

wirken´ohne Gage in

diesem Sinfonieorchester

mit. Der Dirigent sagt:

"Ich will mein Publikum

nicht begeistern, sondern

erschüttern."

AfN-Projekt

in Ghana

Junge Männer aus dem

Dorf Jerigu schlagen mit

Haumessern den Busch

frei. Alle zehn Meter,

Länge wie Breite,

wird ein Cashew-

Bäumchen gepflanzt. 

Dem Vordringen der

Sahara von Norden

her soll Einhalt

geboten werden.

AfN-Projekt

in Ghana

Der Autor spricht

mit Dorfältesten.

"Wir haben immer

zu Allah um Hilfe

gebetet", sagt

Häuptling Yakubu

Alhassan. "Jetzt

sind wirklich Leute

gekommen,

die uns helfen

wollen."

 

AfN-Förderer

Antonio Tàpies

Der katalanische Maler,

Grafiker und Bildhauer

in seinem Studio. Er wurde

1923  in Barcelona geboren

und gilt als bedeutendster 

Vertreter der abstrakten

Kunst in Spanien. 

 

AfN-Projekt am Ammersee

Lehrer Rudi Hoffmann

vom Landerziehungsheim

Schondorf ist mit zwei

Schülern in einem Boot

auf den See hinaus 

gerudert. Dort messen

sie die Wasserqualität

in verschiedenen Tiefen.

 

 

 

 

 

 

 

AfN-Projekt in Belize

David Murray, ein schottischer Baumkronen-

spezialist, klettert auf Aluminiumleitern zu einer

Beobachtungsplattform in 20 Meter Höhe.

Das Schutzgebiet "Slate Creek Preserve"

zieht Wissenschaftler aus der ganzen Welt an.

Im Aufbau sind eine Forschungsstation

und eine Schule für neue Agrartechniken.

 

 

AfN-Projekt bei Bitterfeld

Zu DDR-Zeiten hat

Braunkohleabbau die

Goitzsche verwüstet.

Nun pflanzt Harald Zehler

vom "Öko-Dienst" im

Auftrag von AfN junge

Bäumchen. Vögel, Insekten

und Schmetterlinge

haben sich schon

wieder eingenistet.

 

Werk von AfN-Förderer

Tomi Ungerer

Der Zeichner stellte das

Thema "Baumsterben" für

die "Edition Columbus" dar.

33 Werke von 36 Künstlern

wurden 1992 von AfN

auf dem Umweltgipfel

in Rio präsentiert.

 

 

 

AfN-Projekt in Kolumbien

Schulkinder besuchen die

Baumschule im Schutzgebiet

"El Garcero" am Río Magdalena.

Im Halbschatten eines

"Daches" aus Holzbalken

lernen sie pflanzen.

 

 

 

 

 

AfN-Förderer Peter Maffay

Der deutsche Sänger, Komponist,

Schauspieler, Gitarrist und

Musikproduzent  wurde 1949

in Braşov (früher Kronstadt) in

Siebenbürgen (Rumänien) geboren. 

Er zeigt großes politisches

Engagement und hat mehrere

Stiftungen gegründet.



AfN-Projekt in Rumänien

Leiter Oividiu Ionescu (vorn),

Jäger Nicolae Adamuta

(Mitte) und ein Praktikant

stapfen durch die verschnei-

ten Karpaten. Sie legen

schmerzlose Trittfallen für

Wölfe aus. Nur so kann man

die Tiere betäuben, ihnen

Peilsender umhängen und

so Informationen erhalten.