Hamburg

Seit 1999

 

Ein Magazin mit großem Namen startet 1999 eine Ausgabe

in Deutsch. Archäologie, Biologie, Ethnologie, Umweltschutz –

Wissenschaft in einfacher, leicht verständlicher Sprache. Zwar

kommt der Großteils des Inhalts, aus dem Englischen übersetzt,

vom Mutterhaus in Washington. Doch das Heft wird bereichert

um deutsche Elemente: Features, Interviews, Kolumnen. Bis

2000 festangestellter Redakteur, seither freier Mitarbeiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titelgeschichte über El Dorado:

Wie die spanischen Konquistadoren

im Amazonas-Becken nach dem

geheimnisvollen Ort suchten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titelgeschichte über die Kreuzzüge:

Wie Europas Herrscher im

Mittelalter die Stadt Jerusalem

und das Heilige Land für das

Christentum zurückerobern wollten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titelgeschichte über neue
Funde in Mitteldeutschland:
Wie die Menschen vor

7000 Jahren sesshaft wurden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titelgeschichte über Babylon:

Wie die mesopotamische Stadt

zu einer Kulturmetropole wurde

- und danach zu einem Mythos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titelgeschichte über Santorin:

Wie eine Hochkultur in der

griechischen Ägäis vor 3600

Jahren in Schutt und Asche sank

 

 

 

 

 

 

Beitrag über Angkor:

Wie deutsche Wissenschaftler

Kambodschas berühmte Tempel

vor dem Verfall retten wollen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beitrag über

die Etrusker:

Wie die Vorläufer

der Römer

ihre Totenstätten

schmückten

 

 

 

 

 

 

 

 

Beitrag über Menschenopfer:

Weshalb Amerikas alte Kulturvölker

solche Rituale brauchten

 

 

 

Alle Rechte: National Geographic Deutschland